klöckl

Normaler Preis €700,00
/
inkl. MwSt.

Powder!

Das Klöckl, Figur einer Jahrhunderte alten Sarner Tradition, ziert diesen Freerideski.

Genauso verwegen, wie das Klöckl aussieht ist auch der Ski: Dieses Modell ist ein genialer Begleiter sowohl beim abenteuerlichen Varianten-Fahren mit einer Alpinbindung als auch beim Freetouring mit einer Pin-Bindung.

Dank des Rockers in der Schaufel und der großen Auflagefläche hat der Klöckl genug Auftrieb, um im weichen Schnee zu überzeugen. Doch auch auf variablem, windgepresstem Schnee weiß er zu überzeugen und lässt sich sicher und kontrolliert durch schwierigstes Gelände manövrieren.



HTML Table Cellpadding
Länge [cm] Radius [m] Skispitze [mm] Skimitte [mm] Skiende [mm]
168 19 136 99 122
178 21 136 99 122
188 23 136 99 122
Finde deinen richtigen Ski und Skilänge

Was hat es mit dem Klöckeln auf sich?

Das Sarntal, Herkunftsort der Sarner Ski, war lange Zeit sehr abgeschieden und somit haben sich bei uns Traditionen besonders gut bewahren können. Das Klöckeln ist ein Adventsbrauch, den es in dieser Form nur mehr im Sarntal und nirgendwo anders in Südtirol und in Mitteleuropa gibt.

Der Name "Klöckeln" kommt von "klocken", was nach dem Sarner Dialekt so viel wie "klopfen" bedeutet. An den drei Donnerstagen vor der Wintersonnwende ziehen maskierte Gestalten in Tracht in der Dunkelheit mit Musik, Lärm, Bockshorntuten, Schellen und Getöse durch die Dörfer im Sarntal und „klocken“ (klopfen) an die Haustüren. Die Wintergeister sollen ausgetrieben und Fruchtbarkeit für die Felder beschwört werden. Mehr über diesen Brauch kannst du hier erfahren.