Schnalstal: Sarner Ski Testcenter verraten, wo sie selbst gerne Ski fahren - und wo die Pausen am schönsten sind

Schnalstal: Sarner Ski Testcenter verraten, wo sie selbst gerne Ski fahren - und wo die Pausen am schönsten sind
Augustin-Grüner-Stone-Erwin-Stricker-Schnals-Schnalstal-Sarner-Ski
Heute: Augustin (Stone) Grüner vom Sarner Ski Testcenter Sportservice Erwin Stricker verrät wo man im Schnalstal die besten Carvingschwünge fahren kann, wo es den besten Kaiserschmarren und die höchstgelegene Sauna Europas gibt.
Meine Lieblingspiste… ist die Lazaunpiste, weil sie schön anspruchsvoll ist und am Morgen meist alle Skifahrer zuerst mit der Seilbahn auf den Gletscher wollen. So hat man die Piste praktisch für sich alleine.
Die beste Abfahrt… für schöne Carvingschwünge ist die Fineilpiste. Aber eigentlich kann man auf allen Pisten auf dem Gletscher weite Kurven ziehen. Die Rennfahrer können auf der steilen Leo Gurschler Piste ihr Können unter Beweis stellen.
schnals-schnalstal-senales-skigebiet-sarnerski-sarntal-südtirol-skifahren
Am Morgen… liegt die Hintereispiste schon in der Sonne.
Am Nachmittag… am besten auf die Gletscherseepiste und noch die letzten Sonnenstrahlen einfangen.
schnals-schnalstal-senales-skigebiet-lift-sarnerski-sarner-südtirol
Die schönste Aussicht… hat man von der Grawand. Wenn man mit der Seilbahn oben ankommt, aus der Seilbahn aussteigt und sich umsieht, blickt auf ein Gipfelmeer, das schier nicht enden will. Den besten Schnappschuss für das Instagram Profil gibt es sowieso auf dem Gletscher.
Den Einkehrschwung zu Mittag… mache ich immer in der Schutzhütte Schöne Aussicht auf 2845 Metern. Man kriegt dort alles was man liebt, vom leckeren Kaiserschmarren bis zu saftigen Rippelen. In der Schönen Aussicht kann man auch sehr außergewöhnlich Wellnessen: Es gibt dort die höchste Outdoor-Sauna Europas oder man kann in heißem Wasser in Holzzubern aus Lappland mit dem Blick über die Ötztaler Alpen entspannen. Übernachten kann man dort auch: entweder in der Schutzhütte selber oder, ganz abenteuerlich, im Iglu.
schnals-schoene-aussicht-senales-suedtirol-altoadige-sarnerski-sarner-noleggio
Für Tourengeher… ist eine Tour zur Similaunspitze fast ein Muss. Für den Aufstieg sollte man so 3 bis 4 Stunden veranschlagen, aber dafür wird man mit einem unglaublichen Ausblick belohnt. Außerdem können Tourengeher jeden Dienstagabend auf den Gletscher laufen – besonders bei Vollmond ein einzigartiges Erlebnis.
Was es sonst noch zu entdecken gibt… Jeden Mittwochabend kann man auf dem kleinen Glockenlift Nachtskilaufen. Für die ganz jungen Skifahrer bietet die Skischule Schnalstal einen kleinen Kinderpark mit Indianerzelt und Karussell an.
schnals-senales-schnalstal-skigebiet-skifahren-südtirol-sarnerski-sarner
Den besten Service am Pistenrand… gibt es beim Sportservice Erwin Stricker Schnals in der Nähe der Talstation der Schnalstaler Gletscherbahn. Dort kann man auch die neuesten Sarner Ski Modelle testen und auch sonst jegliche Ski- und Snowboardausrüstung, Helme und Accessoires ausleihen. Die Profis vom Sportservice Erwin Stricker sind auch Experten in Sachen Wachsen und Kantentuning, falls die Skier mal zum Service müssen. Mein Tipp: Online buchen und einen Sofortrabatt von 10% erhalten.

Skiverleih Sportservice Erwin Stricker Ski Gebiet Schnals

Fotos: Augustin Grüner, Sarner Ski/Manuel Kottersteger, Tourismusverein Schnalstal/Schnalstaler Gletscherbahnen/Peter Santer, Schutzhütte Schöne Aussicht, Sportservice Erwin Stricker


Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published